Dienstag, 22. Mai 2018

Hauptmenü

Seite durchsuchen

Besucher

Heute11
Gestern19
Woche30
Monat427
Insgesamt76099
Landeseinzelmeisterschaft (LEM) der Jugend in Schönebeck PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Henry   
Dienstag, den 25. April 2017 um 16:04 Uhr

ESV Roßlau 1951 e.V. bei den Deutschen Meisterschaften in Ludwigshafen-Oggersheim vertreten

Am 22. und 23. Apr 2017 wurden die Landeseinzelmeisterschaften (LEM) der Jugend in den Altersklassen u14 weiblich/männlich, u18 weiblich/männlich sowie am Finaltag der alljährliche Demonstrationswettbewerb der Altersklasse u10 auf den Bahnen des Union 1861 Schönebeck ausgetragen.

Der Landesjugendwart und Kreisjugendtrainer Ron Seidel kann wirklich stolz auf seine Schützlinge und auch sich sein, der seit 2012 den Nachwuchs ausbildet.

Alles in allem waren es die erfolgreichsten LEM für den KFV Dessau-Roßlau aber auch für den Club ESV Roßlau 1951 e.V. - ALLE Teilnehmer erreichten die Finalrunde.

In der AK u18m dominierte Keron Seidel die Konkurrenz - wurde Landeseinzelmeister und vertritt die Farben Roßlaus am 04./05. Juni 2017 bei den Deutschen Meisterschaften in Ludwigshafen-Oggersheim

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und VIEL ERFOLG!
siegerehrung u18m

In der AK u10m war die Aufregung recht groß, es gab viele gute Ergebnisse zu sehen.

Bei den Jungs setzte sich Anton Max nach gespielten 4x15 in die Vollen durch. Auch der zweite Roßlauer, Luis Paetrow, kann sehr stolz auf seine Leistung sein. siegerehrung_u10mIn der AK u14w/u14m erreichten alle unsere Vertreter ebenfalls die Finalrunde.
Melanie Matthes erreichte den 8. Platz im Finale.

Bei der männlichen Konkurrenz konnte Daniel Arbeiter den ersten Tag mit persönlicher Bestleistung von 512 Kegel abschließen – erspielte sich den Gesamt 7. Platz.

Allen Finalteilnehmern nochmals HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH – wir sind STOLZ auf euch.

 

Ergebnisse letzter Spieltag


Joomla Boat